Lieblings-Radtouren durch den Kreis Soest

Die Fahrradexperten in den Städten und Orten im Kreis Soest stellen hier Ihre Lieblings-Radtouren vor. Radeln Sie mir dem Jägerken von Soest auf der Schlüsselroute, erleben Sie gemeinsam  mit der Salzkönigin von Bad Westenkotten „Die die Naturschätze, alte Königsstädte und heilende Bäder“ oder begleiten Sie den „Grafen Bernhard von Lippstadt“ auf seiner Tour Rund um Lippstadt.

Bestellen Sie Ihr kostenloses Radbooklet mit 14 Tourenvorschlägen und Radkarte

Download Booklet

Download Karte zum Booklet

Naturerlebnis, Kunst, Historie und urbanes Leben!

Schwierigkeit: Strecke: 27 km Dauer: 2 h Aufstieg: 281 m Abstieg: 281 m
Kleine Pause zwischendurch

faunistische Highlights Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Lieblings-Radtour von Alfred Schmidt, Bürgermeister von Anröchte:

Auf dem – auch von mir – gerne gefahrenen 27 km langen Rundkurs durch die Gemeinde Anröchte bieten sich unterschiedlichste Eindrücke. Naturerlebnis, Kunst, Historie und urbanes Leben – eine Tour für Jung und Alt, für den Hobbyradler, aber auch für den ambitionierten Biker – mit oder ohne E-Bike.

Tourdetails »

Ab ins Moor! – Woeste, Wasserbüffel und Wellness

Schwierigkeit: Strecke: 28 km Dauer: 2 h Aufstieg: 33 m Abstieg: 33 m
Von einem Beobachtungspunkt aus kann man diese imposanten Wasserbüffel beobachten

aussichtsreich faunistische Highlights Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Die Woeste ist eine Insel der Artenvielfalt in der Hellwegbörde. Auf kleinstem Raum leben hier zahlreiche Wasservögel, Amphibien, Libellen und viele andere Arten. Für Naturbeobachter ist das Gebiet immer wieder einen Besuch wert.


Tourdetails »

Naturschätze, alte Königsstädte und Heilbäder

Schwierigkeit: Strecke: 18 km Dauer: 1 h Aufstieg: 58 m Abstieg: 58 m
 Fahrradfahrer auf dem Feldweg in Bad Westernkotten

aussichtsreich faunistische Highlights Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Die neue Route Kulturlandschaft am Hellweg hat eine überschaubare Länge , die auch mit Kindern gut zu fahren ist. Außerdem hat sie einen schönen Streckenverlauf.

Der Erwitter Bruch ist immer wieder schön zu befahren. Sehr sehenswert ist natürlich auch das Schloss in Erwitte. Landschaftlich toll ist die Pöppelsche. Idyllische Täler, große Wälder, schöne Wiesen und Weiden und weite Ausblicke sind ein besonderer Reiz dieses Weges. Auch schön und idyllisch ist es an der Brücke über der Weihe. Als Abschluss dann noch das Fahrrad durch den schönen Kurpark vorbei an dem Barfußpfad und den Gradierwerken schieben.… und von dort aus dann eine Rast an der Eisdiele und auf geht es wieder nach Hause.

Tourdetails »

MöhnetalRadweg - Panoramaroute

Schwierigkeit: mittel Strecke: 80 km Dauer: 6 h Aufstieg: 152 m Abstieg: 442 m

aussichtsreich Streckentour Einkehrmöglichkeit

Auf dem MöhnetalRadweg können Tourenradler das Sauerland abseits von Steigungen erleben. Südlich des Haarstrangs folgt die Route immer dem kleinen Fluss Möhne und verbindet somit auf 65 Kilometern die alte Hansestadt Brilon, dem Quellort, und die Mündung in die Ruhr in Arnsberg-Neheim, auf sehr angenehme Art und Weise.

Tourdetails »

Entspannungsrunde nach Feierabend

Schwierigkeit: Strecke: 29 km Dauer: 3 h Aufstieg: 97 m Abstieg: 99 m
Mönninghausen - Radtour Geseke

Die Tour eignet sich gut als „Entspannungsrunde nach Feierabend“. Die Runde ist knapp 30 km lang, davon führen zwei kleine Streckenvon ca. 50 m über Schotter. Eine kleine Steigung ist ebenfalls dabei.

Tourdetails »

Von Storchennest zu Storchennest

Schwierigkeit: Strecke: 55 km Dauer: 4 h Aufstieg: 23 m Abstieg: 23 m
Storchennest in der Lippeauen

aussichtsreich faunistische Highlights Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Die Strecke verläuft auch auf dem „Radweg Auenland“ an Lippe und Ahse und ist ohne große Anstrengung auf flachen Wegen zu bewältigen. Lippetal hat alles zu bieten, außer Berge. Die sanfte Auenlandschaft zwischen Münsterland und Sauerland macht Lippetal zur üppigen Oase für Naturliebhaber. Das ausgedehnte Radwegenetz bietet vielfältige Möglichkeiten und Ziele, die Bewegung an der frischen Luft und die Natur zu genießen. Bei einem Besuch von gemütlichen Bauernhofcafés oder urigen Gaststätten kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Tourdetails »

Rund um Lippstadt

Schwierigkeit: Strecke: 73 km Dauer: 5 h Aufstieg: 0 m Abstieg: 0 m
Margaretensee in Lippstadt

aussichtsreich faunistische Highlights Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Durch den Charme der 17 Ortsteile und die abwechslungsreiche, gut ausgeschilderte Wegführung kann die Radtour „Rund um Lippstadt“  schnell zu einer Lieblingsstrecke werden.

Tourdetails »

Radtour Natur – Kunst – Geschichte

Schwierigkeit: Strecke: 26 km Dauer: 2 h Aufstieg: 200 m Abstieg: 192 m
Panoramablick über den Möhnesee

aussichtsreich faunistische Highlights Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Was macht die Büroleitung der Tourismusinformation am Möhnesee nach Feierabend? - Na klar, diese Radtour: "Mit voller Energie folge ich ab Körbecke dem "Alter Soestweg" hinauf bis auf die Haar. Ich stelle mir vor, wie vor mehr als 300 Jahren die Menschen mit Pferdekarren voll mit Waren Richtung Soest zogen und an "der Tollpost" ihren Zoll zahlten. Kurz danach befinde ich mich im ehemaligen Standortübungsplatz auf dem Kleiberg. Mit Faszination lässt sich hier die Kraft der Natur beobachten, wie sie sich langsam und eigenständig das Gelände zurückerobert. Auf meiner Strecke stoße ich immer wieder unerwartet auf Skulpturen - Wegmarken -, dessen Wirkungen auf jeden Menschen anders sind. Nach Echtrop fällt der Blick hinunter auf den Möhnesee und die märchenhaften Hügel des Arnsberger Waldes. Und ich fahre entspannt bergab bis an die Möhneauen und zu einem meiner Lieblingsplätze: die Kanzelbrücke im Ortsteil Wamel. Mit den Füßen von der Brücke baumelnd lässt sich hier das Stillleben der Natur beobachten. Mein Weg zurück wird von der Geschichte der Region begleitet. Erschöpft, glücklich und um einiges an Wissen über mich und meine Umwelt reicher, wird der Feierabend Zuhause fortgesetzt."

Tourdetails »

Rüthener Waldrunde

Schwierigkeit: Strecke: 32 km Dauer: 3 h Aufstieg: 410 m Abstieg: 410 m
Pause auf der Waldrunde

aussichtsreich faunistische Highlights Rundtour kulturell / historisch botanische Highlights

Die Rüthener Waldrunde ist eine sehr interessante Strecke, da sie unterschiedlichste Aspekte der wunderschönen Landschaft beinhaltet. Historische Bereiche der Kernstadt Rüthen gepaart mit malerischen Naturerlebnissen im Bibertal, bietet sie stets neue Blickwinkel und spannende Ausblicke nach jeder Weggabelung. Außerdem kann man an verschiedenen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. am Waldschiff, eine kurze Rast einlegen.

Tourdetails »

Lieblings-Radtour in Warstein

Schwierigkeit: Strecke: 33 km Dauer: 2 h Aufstieg: 106 m Abstieg: 110 m
Auf dem MöhneTalRadweg

faunistische Highlights Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Au dieser Tour hat man einen herrlichen Blick auf umliegende Ortschaften und das Waldpanorama. Die landwirtschaftlichen Flächen zeigen ihre Reize zu jeder Jahreszeit.

Tourdetails »

5 am Tag Marathonroute

Schwierigkeit: leicht Strecke: 42 km Dauer: 2 h Aufstieg: 167 m Abstieg: 167 m

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Ein Landschafts- und Raderlebnis durch die Gemeinde Welver, durch reizvolle und beschauliche Dörfer. Auf befestigten Wegen geht es vorbei an Wiesen, Wald und Feldern.

Genießen Sie diese gut ausgeschilderte und abwechslungsreiche Strecke.

Tourdetails »

Werler Kleeblatt - vier Radtouren

Schwierigkeit: Strecke: 91 km Dauer: 5 h Aufstieg: 373 m Abstieg: 373 m
Historische Häuser am Kirchplatz

faunistische Highlights Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Haben Sie Lust auf eine informative Radtour? Kein Problem, fahren Sie doch einmal eine Runde im „Werler Kleeblatt“und lernen dabei Landschaft, Natur und Interessantes aus der Landwirtschaft in der Stadt Werl kennen. Es geht nicht um Geschwindigkeit, sondern darum, auf dem Fahrrad die unmittelbare Heimat zu erleben. Das Werler Kleeblatt besteht aus vier Radtouren mit den Titeln: „Windmüller“ – „Salz in Werl“– „Schlacht am Birkenbaum“ – „Weite Sicht und Sauerkraut“. Zusammen ergeben die vier Runden durch das Stadtgebiet die klassische Form eines Kleeblatts, dem „Werler Kleeblatt“.Für Urlauber besteht die Möglichkeit die Routen einzeln oder mit den anderen Rundtouren zu kombinieren. Durch einen Aufenthalt in einem gemütlichen Hotel können interessierte Gäste auch noch den historischen Stadtkern und die Basilika der Wallfahrtsstadt Werl erkunden.

Tourdetails »

Rund um und durch die Gemeinde Wickede

Schwierigkeit: Strecke: 30 km Dauer: 2 h Aufstieg: 175 m Abstieg: 175 m
Große Runde durch Wickede

faunistische Highlights Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Mit dem Fahrrad eine große Runde durch die kleinste Gemeinde im Kreis Soest.

Die Region Wickede (Ruhr) ist ein Radrouten-Paradies. Mit derzeit 43 Radrouten steht Freizeitsportlern und Aktivurlaubern vor Ort ein großes und sehr abwechslungsreiches Angebot zur Auswahl. Insgesamt führen 35 Radtouren und 8 Fernradtouren durch die Region Wickede (Ruhr) und laden zum Erkunden ein. Nachfolgend beschreiben wir Ihnen unsere Lieblingstour.

Tourdetails »
Video: Tourenradfahren in Sauerland
weiter »