FahrradBus

Jetzt können Sie auch beruhigt zu längeren Touren aufbrechen, denn mit den FahrradBussen der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH (RLG) lassen sich Radausflüge einfach und flexibel mit einer bequemen Busfahrt verbinden. Der Zustieg und Ausstieg ist an jeder Haltestelle entlang des Linienweges möglich. Sie können also unterwegs Ihre Räder abladen und die Fahrt mit eigener Muskelkraft fortsetzen. Wird die Radtour zu anstrengend, steigen Sie einfach auf den Bus um und lassen sich chauffieren.

Kombinieren Sie Ihre Radtour mit einem der fünf FahrradBussen:
R36 Soest - Hovestadt - Herzfeld
R51 Soest - Körbecke - Belecke - Warstein
R61 Lippstadt - Erwitte- Anröchte - Belecke
R71 Brilon - Rüthen_ Belecke und
Soest - Günne - Neheim - Sundern

Für die R61 gibt es ein erweitertes Angebot an Samstagen und in den Sommerferien.
Auf der gesamten Strecke Soest – Sundern können Sie auch samstags den FahrradBus nutzen

Detailierte Informationen wie z.B. Fahrpläne zum FahrradBus finden sie auf den Internetseiten der RLG

oder telefonisch bei der RLG:
Automatische Fahrplanauskunft:
Tel. 0 800 3 / 50 40 30

Persönliche Beratung
Tel. 0 180 6 / 50 40 30*
* Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn erreichen Sie für 20 Cent pro Anruf im Festnetz und für max. 60 Cent pro Anruf vom Handy aus.

Video: Tourenradfahren in Sauerland
weiter »