Loading...

Babylon Swing





imageKopi-84873719979228.jpg

Veranstaltungsdatum

27.02.2021 20:00 - 00:00 Uhr

Preise

Als Abonnent genießen Sie diese Veranstaltung innerhalb Ihres Abos mit 25% Preis-Rabatt.

 

Preis
36,00 €
33,00 €
30,00 €

Veranstaltungsort

Parktheater Iserlohn
Alexanderhöhe
58644 Iserlohn
E-Mail: kulturbuero@iserlohn.de
Telefon: 0 23 71 / 2 17 - 18 19
Fax: 0 23 71 / 2 17 - 18 22
Homepage: http://www.parktheater-iserlohn.de

Veranstalter

Kulturbüro Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

E-Mail: kulturbuero@iserlohn.de
Telefon: 02371/217-1819
Fax: 02371/217-1914
Homepage: http://www.parktheater-online.de

Tickets

Stadtinformation Iserlohn
Bahnhofsplatz 2
58636 Iserlohn

Ticket-Hotline: 02371/217-1819

Öffnungszeiten:          
Mo, Di, Mi und Fr        10 bis 17 Uhr
Do                            10 bis 18 Uhr
Sa                            10 bis 13 Uhr

                                                                          

Kasse im Parktheater Iserlohn                                                    
jeweils eine Stunde vor den Veranstaltungen im Parktheater Iserlohn

https://theaonline.iserlohn.de/TheaWeb2/theaweb.php?modul=saalplan&param=3197

Informationen zur Barrierefreiheit

Zugang barrierefrei
Aufzug
Behindertengerechtes WC
Stellplätze, Aufzug, Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC

„New York meets Berlin“ - Die große Show des „Babylon Swing“, der in den 20er-Jahren Berlin entfesselte
Conference & Sänger: Uli Wewelsiep
Sänger: Anna Larsen, Randy Reer, Berthold Matschat
Choreographie & Tanz: Kordula Kohlschmidt, Boe
Solisten: Engelbert Wrobel (cl, sax) / Martin Reuthner (tp)
Peter Fleischhauer (drums)
King of Swing Orchestra, Leitung: Peter Fleischhauer

Mit Musik von Cole Porter (Kiss Me Kate), George Gershwin (Porgy & Bess), Irving Berlin (Annie Get Your Gun), Johnny Mercer (Moon River), Jerome Kern (Ol’ Man River), Werner Richard Heymann (Irgendwo auf der Welt), Friedrich Holländer (Der blaue Engel), Ralph Erwin (Ich küsse Ihre Hand, Madame), Peter Kreuder (Sag beim Abschied leise Servus) u. v. a.

Die große Beliebtheit der ARD-Fernsehserie Babylon Berlin zeigt, welch’ immense Faszinationskraft das Berlin der 1920/30er Jahre auch heute noch auf uns ausübt: Es war eine Zeit, in der das Leben der Stadt von Kriminalität, Luxus, Drogen und Exzessen geprägt war. „Babylon“ – der biblische Begriff für den Sündenpfuhl. Zu jener Zeit glich Berlin auch musikalisch einem Hexenkessel, denn der in New Orleans entstandene Swing machte seinen Weg über Chicago und New York auch in die deutsche Hauptstadt und entfesselte dort swingende, aufpeitschende Rhythmen. Einem Urknall gleich, hat der BABYLON-SWING hunderttausende Menschen in einen begeisterten, hemmungslosen Rausch versetzt. Der Swing aus Amerika riss auch Berlin mit! Die neuen Verbreitungswege „Schallplatte“ und „Tonfilm“ sowie das immer größere Verlangen auch von Shows und Rundfunkstationen nach  Unterhaltungsmusik förderten diese unaufhaltsame Welle.

Peter Fleischhauer und sein bejubeltes King Of Swing Orchestra gestalten nun eine Show der Extraklasse, die die Musik Amerikas mit den deutschen Schlagern jener Zeit verbindet. Eingebettet in ein speziell komponiertes Licht-Design, mit Tänzern, Sängern und dem bekannten Moderator Uli Wewelsiep, wird das Publikum auf eine Reise in die faszinierende Welt jener Zeit entführt!  

Willkommen zu einer leidenschaftlichen Show mit magischer Atmosphäre!

Termine

Datum Uhrzeit
27.02.2021 20:00 - 00:00 Uhr