Loading...

Ersatztermin: Der Drachenläufer (The Kite Runner)

Schauspiel von Matthew Spangler nach dem Roman von Khaled Hosseini

Kreis Soest entdecken / Citkomm Veranstaltungen / Ersatztermin: Der Drachenläufer (The Kite Runner)




Drachenläufer, (c) Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Veranstaltungsdatum

26.03.2021 20:00 - 22:30 Uhr

Preise

14 bis 23 €

Tickets
Kulturbüro Lünen
Kurt-Schumacher-Straße 41
44532 Lünen
Telefon: 02306 104-2299
E-Mail: kulturbuero@luenen.de

Tickets im Internet

Veranstaltungsort

Heinz-Hilpert-Theater
Kurt-Schumacher-Straße 39
44532 Lünen
<p>✔ Das Heinz-Hilpert-Theater ist barrierefrei.</p>

Veranstalter

Kulturbüro
Kurt-Schumacher-Str. 41
44532 Lünen

E-Mail: kulturbuero@luenen.de
Telefon: 02306 104-2299
Homepage: http://www.kulturbuero-luenen.de

Servicezeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Mittwoch: 9 bis 13 Uhr
Freitag: 9 bis 12:30 Uhr


Die Stadt Lünen hat alle Theater- und Konzertveranstaltungen im Heinz-Hilpert-Theater bis 1. Mai abgesagt. Die Verwaltung reagiert damit auf die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus.

Die Veranstaltung "Der Drachenläufer (The Kite Runner)" wurde vom 20. April 2020 auf den 26. März 2021 um 20 Uhr verschoben.

Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Sollten Sie eine Veranstaltung nicht besuchen können, würden wir uns freuen, wenn Sie von der Möglichkeit Gebrauch machen, die Karten gegen einen geldwerten Gutschein für eine andere Veranstaltung umzutauschen. Weitere Informationen zur Rücknahme der Karten unter www.kulturbuero-luenen.de

Zum Inhalt:

Amir und Hassan wachsen wie Brüder auf. In der standesbewussten afghanischen Gesellschaft ist das keine Selbstverständlichkeit, denn Amir kommt aus einem großbürgerlichen Elternhaus, während Hassan der Sohn des Dieners von Amirs Vater ist. Bis zu dem Tag, an dem Amir beobachtet, wie Hassan am Ende eines Papierdrachen-Wettbewerbs von einem anderen Jungen zusammengeschlagen und vergewaltigt wird, seinem Freund aber nicht hilft. Die Leben der beiden Jungen nehmen einen völlig unterschiedlichen Lauf. Amir und sein Vater fliehen in die USA, während das Land in Kriegen versinkt. Erst Jahre später erfährt er, dass Hassan und seine Frau nach einer langen Flucht von den Taliban getötet wurden und einen Sohn im Waisenhaus von Kabul hinterlassen haben. Amir macht sich auf den Weg, um endlich zu versuchen, seine Schuld zu tilgen…

Veranstalter: Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Gefördert vom Kultursekretariat NRW Gütersloh

Schauspiel von Matthew Spangler nach dem Roman von Khaled Hosseini.
Deutsch von Maria Harpner und Anatol Preissler
Aufführungsrechte: Verlag Felix Bloch Erben, Berlin | www.felix-bloch-erben.de

Termine

Datum Uhrzeit
26.03.2021 20:00 - 22:30 Uhr