Loading...

Götz Alsmann & Band

Neues Programm: L.I.E.B.E. Götz Alsmann singt Lieder der Liebe





foto götz alsmann, 16.12.20  jeromebonnet.jpg

Veranstaltungsdatum

29.10.2021 20:00 - 00:00 Uhr

Preise

Preis Bezeichnung Preis
PK 1 34,00 €
PK 2 32,00 €
PK 3 30,00 €

Veranstaltungsort

Parktheater Iserlohn
Alexanderhöhe
58644 Iserlohn
E-Mail: kulturbuero@iserlohn.de
Telefon: 0 23 71 / 2 17 - 18 19
Fax: 0 23 71 / 2 17 - 18 22
Homepage: http://www.parktheater-iserlohn.de

Veranstalter

Kulturbüro Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

E-Mail: kulturbuero@iserlohn.de
Telefon: 02371/217-1819
Fax: 02371/217-1914
Homepage: http://www.parktheater-online.de

Tickets

Stadtinformation Iserlohn
Bahnhofsplatz 2
58636 Iserlohn

Öffnungszeiten:          
Mo, Di, Mi und Fr        10 bis 17 Uhr
Do                            10 bis 18 Uhr
Sa                            10 bis 13 Uhr

Kasse im Parktheater Iserlohn         
jeweils eine Stunde vor den Veranstaltungen im Parktheater Iserlohn

02371/217-1819 https://theaonline.iserlohn.de/TheaWeb2/theaweb.php?modul=saalplan&param=3006

Informationen zur Barrierefreiheit

Zugang barrierefrei
Aufzug
Behindertengerechtes WC
Stellplätze, Aufzug, Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC

Pressestimme Iserlohner Kreisanzeiger:
„Wenn Künstler von großem Ruhm abseits der Metropolen auf der Bühne stehen, darf die Höflichkeit nicht zu kurz kommen. Mit ein paar Worten auf die Heimat der Gastgeber einzugehen, das weiß das Publikum in der Regel zu würdigen. Die meisten sind dann auch bereit, kleine Ausrutscher zu verzeihen – schließlich kann nicht jeder mit Details wie der richtigen Betonung des Stadtnamens belästigt werden. Natürlich stehen die Iserlohner über derlei Eitelkeiten, aber sich zum Ausgleich die Seele streicheln zu lassen von jemandem wie Götz Alsmann, der das höfliche Spiel in eine authentische Begegnung verwandelt, ist sicher keine Schande. Die fröhlich-freche Ironie des Entertainers (‚Für Sie nur ein Kulturtermin, für uns jetzt schon das Jahreshighlight‘) tat dem keinen Abbruch. Vollkommen souveräner Auftritt in Bild und Ton: Die Souveränität des Frontmanns, der auch mal gelangweilt mit einer Hand und vom Flügel abgewendet klimperte, wurde noch übertroffen von den wirkungsvoll inszenierten Instrumentalsoli. ... Gemessen an der Lautstärke des immer wieder spontan gewährten Beifalls besaß das orchestrale Stück kurz nach der Pause die größte Durchschlagskraft. ... Götz Alsmann eroberte die Herzen seiner Zuhörer im Sturm.“

Termine

Datum Uhrzeit
29.10.2021 20:00 - 00:00 Uhr