Loading...

Johann König „Jubel, Trubel, Heiserkeit“

Der Komiker unterstreicht seinen Ruf als Ausnahme-Choleriker

Kreis Soest entdecken / Citkomm Veranstaltungen / Johann König „Jubel, Trubel, Heiserkeit“




ABGESAGT

Veranstaltungsdatum

28.11.2020 20:00 - 00:00 Uhr

Anmeldung erforderlich

Anmeldung erforderlich: Ja

Preise

 

Veranstaltungsort

Stadttheater Lippstadt
Cappeltor 3
59555 Lippstadt

Veranstalter

KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH
Lange Straße 15
59555 Lippstadt

Tickets

Kulturinformation Lippstadt im Rathaus

Lange Straße 14, 59555 Lippstadt

Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de

Mo bis Fr: 10 bis 18 Uhr

Sa: 10 bis 14 Uhr

+49 29 41 / 5 85 11

Informationen zur Barrierefreiheit

Aufzug
Behindertengerechtes WC

Die Veranstaltung findet nicht statt.

.

.

Vor 1997 hatte er in Lippstadt zu tun, weil er hier als Kinderkrankenpfleger ausgebildet wurde. Ein Studium schloss sich an und endete mit der Befähigung als Sportlehrer der Sekundarstufe I. Inzwischen kommt der gebürtige Soester Johann König nur noch als gern gesehener Komiker hierhin zurück – wie zuletzt mit seinem Programm „Milchbrötchenrechnung“.

Jetzt attackiert er mit seinem aktuellen Programm „Jubel, Trubel, Heiserkeit“ die Lachmuskeln seiner Fans. Darin stellt er die drängenden Fragen der Gegenwart: Was ist effektiver: Kinder, die aus Umweltgründen auf die Schule verzichten oder Eltern, die aus Umweltgründen auf Kinder verzichten? Gibt es im Asia-Laden für asiatische Möbel auch asiatische Asiatische? What shall we do with the drunken sailor?

 

Das neueste Bühnenstück des Ausnahme-Cholerikers soll auch das bisher famoseste sein. Kühl in der Analyse, warm in der Poesie, heiß in der Darbietung. Auf jeden Fall beweist Johann König, dass er mitten im Leben steht. Denn er ist oft in Gedanken oder in den Pilzen, bittet die Bäume um Ruhe und genießt eine lange Weile die eigenen und die Launen der Natur.

 

.

Foto © Boris Breuer

Termine

Datum Uhrzeit
28.11.2020 20:00 - 00:00 Uhr