Loading...

Michel aus Lönneberga - abgesagt -

Kreis Soest entdecken / Citkomm Veranstaltungen / Michel aus Lönneberga - abgesagt -




Button - Veranstaltung findet nicht statt

Veranstaltungsdatum

24.01.2021 15:00 - 00:00 Uhr

Preise

 

Preis Bezeichnung Preis
Kinder 6,50 €
Erwachsene 8,50 €

Veranstaltungsort

Parktheater Iserlohn
Alexanderhöhe
58644 Iserlohn
E-Mail: kulturbuero@iserlohn.de
Telefon: 0 23 71 / 2 17 - 18 19
Fax: 0 23 71 / 2 17 - 18 22
Homepage: http://www.parktheater-iserlohn.de

Veranstalter

Kulturbüro Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

E-Mail: kulturbuero@iserlohn.de
Telefon: 02371/217-1819
Fax: 02371/217-1914
Homepage: http://www.parktheater-online.de

Tickets

Stadtinformation Iserlohn
Bahnhofsplatz 2
58636 Iserlohn

Ticket-Hotline: 02371/217-1819

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi und Fr        10 bis 17 Uhr
Do                            10 bis 18 Uhr
Sa                            10 bis 13 Uhr

Informationen zur Barrierefreiheit

Zugang barrierefrei
Aufzug
Behindertengerechtes WC
Stellplätze, Aufzug, Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC

Familienstück nach den Erzählungen von Astrid Lindgren

Michel ist ein Lausbub wie aus dem Bilderbuch, und stark wie ein kleiner Ochse ist er auch. Er lebt mit seinen Eltern, seiner Schwester Klein Ida, mit der Magd Li n a und dem Knecht Alfred auf dem Hof Katthult in Lönneberga, einem kleinen Dorf in Schweden. Mit seinen runden blauen Augen und seinem hellen wolligen Haar könnte man ihn fast für einen Engel halten aber nur solange er schläft. Denn Michel hat mehr Unfug im Kopf als jeder andere Junge in ganz Lönneberga, und vermutlich auch mehr als jeder andere Junge in ganz Schweden und auf der ganzen Welt. Und Michel besitzt ein außerordentliches Talent dafür, sich selbst und andere in Schwierigkeiten zu bringen, obwohl er es nie böse meint. Denn eigentlich ist Michel ein durch und durch liebevoller Junge, der es im Grunde immer gut meint.
Pressestimmen:
„Ebenso lustig wie spannend und berührend.“      Schaufenster
„So wird die ungemein witzige, hochintelligente Inszenierung mit ihren vielen Überraschungsmomenten zu einem ungetrübten Genuss für Publikum ab fünf Jahren und für alle Älteren ebenso. (...) Bernard Niemeyer und (...) Michael Barfuß haben aus Astrid Lindgrens ‚Michel‘-Erzählungen ein wundervolles Vergnügen gemacht und für Klein und Groß tolle Überraschungen gebastelt, die Weihnachtsfreude erwecken. Die Bühne ist optisch ein perfekter Geniestreich. Beglückter Applaus."
 General-Anzeiger Bonn 
Altersempfehlung: Für Zuschauer ab 5 Jahren, Stückdauer: ca. 95 Minuten inkl. Pause 
Junges Theater Bonn

Termine

Datum Uhrzeit
24.01.2021 15:00 - 00:00 Uhr