Loading...

Nostalgischer Jahrmarkt "Anno Dazumal" auf Schloss Burg

Kreis Soest entdecken / Citkomm Veranstaltungen / Nostalgischer Jahrmarkt "Anno Dazumal" auf Schloss Burg




Schloss Burg  (C) Schlossbauverein

Veranstaltungsdatum

13.08.2021 11:00 - 21:00 Uhr

Preise

Eintritt für den Markt und den Besuch von Schloss Burg: 10,00 Euro (ab 6 Jahre)

Veranstaltungsort

Schloss Burg a/d Wupper
Schlossplatz 2
42569 Solingen
Homepage: http://www.schlossburg.de

Veranstalter

Schloss Burg a/d Wupper
Schlossplatz 2
42659 Solingen

E-Mail: info@schlossburg.de
Telefon: +49(0)212.24226-26
Fax: +49(0)212.24226-40
Homepage: http://www.schlossburg.de

Im Eintritt ist der Planwagen-Pendelverkehr, der Circusbesuch, sowie alle Aufführungen der Straßenkünstler enthalten.Der Besuch des Travestietheaters ist extra zu bezahlen.

Zum ersten Mal nehmen wir unsere Besucher mit auf eine Reise, die ausnahmsweise nicht ins Mittelalter, sondern in die 1920er Jahre führt. Die Älteren werden sich vielleicht noch an Schaubuden erinnern. Sie gehörten auf jeden Jahrmarkt und waren mit der „Dame ohne Unterleib“ und der „Anatomie-Wunder-Schau“ die Sensation des Unerklärlichen.
„Opa, ist das echt?“ … eine Frage die man hier bestimmt häufiger hören wird, wenn Groß und Klein z.B. das PANOPTIKUM auf dem Nostalgischen Jahrmarkt besuchen. Das „Kuriositätenkabinett Anno 1928“ und „The Lady Show Anno 1949“ sind absolut Original und genau aus dieser Zeit.
Natürlich dürfen auch Karussells auf einem Jahrmarkt nicht fehlen: Kettenflieger und Riesenrad versprechen Fahrspaß für die Kleinen während Gaukler, Artisten und Akrobaten der alten Schule für Jedermanns Unterhaltung sorgen. So z.B. Gilbert der Scharlatan aus Paris, der seine Flohdame Fifin Saltos machen lässt. Dazu spielen die Spielleute „Speellüe“ Straßen- und Marktmusik aus längst vergangener Zeit. Natürlich nicht ohne eine ordentlichen Portion Spaß.
Eine der ältesten Artistenfamilien Deutschlands, Familie Traber lädt zum kostenlosen Besuch in ihren Circus ein.
Aber die 1920er Jahre galten auch als die „verruchte“ Zeit. In den goldenen 20ern war die Wirtschaft im Aufschwung und man wollte sich etwas gönnen und amüsieren. Die charmante Chansonette und Comedienne „Hertha Ottilie van Amsterdam“ ist eine Dame mit Stil und ein Traum in Orange. Die Granddame der gepflegten Abendunterhaltung lässt Männer schmachten und Frauen schmunzeln und erinnert genau an diese Zeit in der auch schon mal der Mann die Frau war.
Verpflegung gibt es aus verschiedenen Bratereien, Bäckereien und der Taverne, vom herzhaft bis süß. Krämereien runden das Angebot ab.

Der Jahrmarkt findet statt auf einem großen, idyllischen Außengelände nahe der Burg, da die beginnende Sanierung der Schlossanlage ab 2021 ein Bespielen der Schlosshöfe nicht möglich macht. Den Weg zwischen Veranstaltungsfläche und Schloss Burg kann man in gut 15 Minuten zu Fuß bewältigen oder man nutzt die bequemere Pendelverkehrvariante. Natürlich kostenlos.

Öffnungszeiten:
Freitag 13. August 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag 14. August 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Sonntag 15. August 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Termine

Datum Uhrzeit
13.08.2021 11:00 - 21:00 Uhr
14.08.2021 11:00 - 21:00 Uhr
15.08.2021 11:00 - 20:00 Uhr