Loading...

"Lügen über Lügen"

Premiere der Laienspielschar Bad Waldliesborn

Herzlich Willkommen im Kreis Soest / "Lügen über Lügen"
Das Leben könnte so einfach sein, doch bei Leo und Dunja Bubek reicht das Geld nicht. Sie träumt von einem mondänen Leben, doch ihm fehlt der Ehrgeiz, noch mehr Geld heranzuschaffen. Da bleibt als einzige Hoffnung die reiche Erbtante Rita aus Amerika. Der hat Dunja in vielen Briefen vorgeschwindelt, dass Leo Landtagsabgeordneter sei und sie einen Butler, ein Hausmädchen und einen Chauffeur hätten. Als sich die Erbtante zu Besuch ankündigt, wird´s brenzlig. Um den Schwindel nicht auffliegen zu lassen, beschließen Leo und Dunja zusammen mit ihren Freunden Werner, Lisa und Jörg alles so zu gestalten, wie es den Erwartungen der Tante entspricht. Jetzt wird es aber kompliziert, denn bei der Ankunft der Tante erwischt sie Dunja mit Jörg auf dem Sofa. Da hilft nur eine Umbesetzung: Aus Jörg wird Leo, und dieser übernimmt die Rolle des Butlers. Als auch noch Leos Mutter und ein gerissener Einbrecher auftauchen, droht das Konstrukt vollends auseinanderzubrechen. Komödie in vier Akten von Walter G. Pfaus Darsteller: Leo Bubek (Beamter – ist scharf aufs Geld aber faul): Freddy Eckernkemper Dunja Bubek (seine Frau – gibt mehr Geld aus als er verdient): Andrea Mues Werner Frisius (Leos Kollege und Freund): Diethelm Schleime/ Detlef Grawe Lisa Frisius (seine Frau): Conny Küsterameling Jörg Mendes (gutaussehender Mann mit sehr viel Charme): Martin Linnemann Erna Bubek (Leos Mutter): Barbara Hesse Tante Rita (die falsche Tante): Angelika Grawe Tante Rita (die richtige Tante): Hildegard Hoyer Willi Sattler (Einbrecher): Carsten Sack Regie: Elmar Schinnen Souffleurin: Annegret Schaaf Maske: Hildegard Hoyer Bühnenbild: Sonja Schäpermeier Bühnenbau: Stefan Wortmeier, Dieter Wilhelmstroop, Dieter Einhoff, Raimund Sprengkamp, Gerdi Mues jun., Dieter Dietz, Bernd Küsterameling, Florian Mönning Technik: Christopher Geistmeier Getränkeverkauf: Heribert Hesse, Franz-Georg Osdiek Im Anschluss an die Vorstellung lädt die Touristik & Marketing GmbH zu einem Sektempfang ein.

Termine

Datum Uhrzeit
02.02.2019 19:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsdatum

02.02.2019 19:00 - 22:00 Uhr

Anmeldung erforderlich?

Anmeldung erforderlich?: Ja

Preise

Preis Bezeichnung Preis Stufe
mit Gästekarte 7
ohne Gästekarte 9

Veranstaltungsort

Haus des Gastes Bad Waldliesborn
Quellenstraße 72,
59556 Lippstadt-Bad Waldliesborn
E-Mail: info@lippstadt-badwaldliesborn.de
Telefon: +49 2941 94 88 00
Fax: +49 2941 94 88 0-10
Homepage: www-lippstadt-badwaldliesborn.de

Veranstalter

Touristik & Marketing GmbH Bad Waldliesborn
Quellenstr. 72
59556 Lippstadt

E-Mail: info@lippstadt-badwaldliesborn.de
Telefon: (0 29 41) 94 88 00
Fax: (0 29 41) 94 88 010
Homepage: http://www.lippstadt-badwaldliesborn.de

Informationen zur Barrierefreiheit

Zugang barrierefrei
Behindertengerechtes WC