Loading...

Rock of Ages

Rock-Musical mit Live-Musik





(c) Volker Beushausen
Wir befinden uns in Hollywood, Ende der 80er-Jahre. Noch geben Haarspray und Leggings im Bourbon Room, einer Bar, erbaut aus Sex, Drugs and Rock’n’Roll, der so ziemlich letzten einigermaßen atmosphärischen Location am Sunset Strip, den Ton an. Während der selbsternannte Sexgott Stacee Jaxx den Groupies dabei »behilflich« ist, ihre Fantasien auszuleben, malt sich Drew – angehender Rockstar und augenblicklicher Kloputzer – seine goldene Zukunft aus. Neben der Verehrung durch die Massen steht dabei die »umwerfende Traumfrau« (Drew) bzw. das »naive Mauerblümchen« (alle anderen) Sherrie im Mittelpunkt. Sie zu erobern ist zunehmend das Einzige, woran er denken kann. Bis mit Hertz und Franz zwei Entwickler in die Stadt kommen, um mit aller Konsequenz und deutscher Gründlichkeit genau an dem Ort, an dem die Romantik noch wuchert, ein anderes Paradies zu errichten: eine Shopping-Mall. So rüsten all jene zum großen Kampf, denen die ungezügelten Verheißungen der Rockmusik Lebensinhalt sind. Einmal mehr raufen sie sich zusammen, um der Sterilität und inhaltsleeren Hülle des konsumorientierten Massendaseins die Stirn zu bieten. Auf der Bühne entwickelt sich eine verrückte, urkomische, wilde  Rock’n’Roll- Liebesgeschichte, die das Publikum direkt ins Herz der Rockmusik führt und zurückbringt in die Zeit der großen Bands, der noch größeren Frisuren, der schrillen Klamotten und des verschärften »way of life«. Der große Broadway-Erfolg mit den Songs von Foreigner, Europe, REO Speedwagon, Whitesnake und vielen mehr … Eine einzige große Party für das Publikum: live, laut, liebenswert und lustig. »Rock of Ages« ist das ultimative Rock-Musical! Aufführungsrechte: Verlag Felix Bloch Erben, Berlin | www.felix-bloch-erben.deNach dem Buch von Chris D‘Arenzio / Deutsch von Holger Hauer.Musikalische Arrangements und Orchestrierung von Ethan Popp "Rock of Ages" is presented by special arrangement with Samuel French, Inc. Foto- und Videoaufnahmen sind während der Vorstellung verboten! Veranstalter: Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Termine

Datum Uhrzeit
16.05.2020 20:00 - 00:00 Uhr

Veranstaltungsdatum

16.05.2020 20:00 - 00:00 Uhr

Preise

19 bis 29 €

Veranstaltungsort

Heinz-Hilpert-Theater
Kurt-Schumacher-Straße 39
44532 Lünen

Veranstalter

Kulturbüro
Kurt-Schumacher-Str. 41
44532 Lünen

E-Mail: kulturbuero@luenen.de
Telefon: 02306 104-2299
Fax:
Homepage: http://www.kulturbuero-luenen.de
<p><strong>Servicezeiten:<br /></strong>Montag, Dienstag, Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr<br />Mittwoch: 9 bis 13 Uhr<br />Freitag: 9 bis 12:30 Uhr</p>

Mehr unter

Informationen zur Barrierefreiheit