Loading...

Vom Arbeitshaus zur anerkannten „Werkstatt für behinderte Menschen“

Veranstaltung des Heimatbundes Lippstadt

Herzlich Willkommen im Kreis Soest / Vom Arbeitshaus zur anerkannten „Werkstatt für behinderte Menschen“
Verlegt vom 13.04.2019   1820 gründete der preußische Oberpräsident v. Vincke im ehemaligen Benninghäuser Kloster das 'Landarmen- und Arbeitshaus für Westfalen'. Diese Einrichtung sowie die ständischen Gremien, die für seine Finanzierung zuständig waren, galten später als institutionelle Keimzellen des 'Provinzialverbandes Westfalen', des späteren 'Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe'. Auch hinsichtlich der Entwicklung der psychiatrischen Arbeitstherapie ist die Geschichte des Benninghäuser Arbeitshauses von Interesse. Wir wollen uns diese an Hand von Besichtigung, historischem Bildmaterial und Vortrag vergegenwärtigen. Ergänzt werden soll die Darstellung durch eine Präsentation der heutigen anerkannten „Werkstatt für behinderte Menschen“.   Leitung: Friedhelm Arnoldt   Treffpunkt: am Parkplatz der Westfälischen Werkstätten

Termine

Datum Uhrzeit
06.04.2019 15:00 - 00:00 Uhr

Veranstaltungsdatum

06.04.2019 15:00 - 00:00 Uhr

Preise

1

Veranstaltungsort

Treffpunkt Westfälische Werkstätten
Allee 7

Veranstalter

Heimatbund Lippstadt e.V.
c/o Stadtarchiv, Soeststr. 8
59555 Lippstadt

E-Mail: info@heimatbund-lippstadt.de
Telefon: (0 29 41) 6 60 90 29 (Wigge/Caase)
Fax:
Homepage: http://www.heimatbund-lippstadt.de

Tickets

http://

Mehr unter