Loading...

Vom Frieden singen

gemeinsam mit dem Jugendchor der Kantorei Lippstadt

Herzlich Willkommen im Kreis Soest / Vom Frieden singen




Der Jugendchor 2018
„Vom Frieden singen“ – so lautet eine neue Musikreihe der Evangelischen Kirchengemeinde Lippstadt. In 4 Veranstaltungen in der Friedenskirche Bad Waldliesborn freitags abends möchten Lippstädter Chöre ein Zeichen setzen. Zum Auftakt am 12. April war bereits der Good News Chor aus Bad Waldliesborn zu Gast Friedensmusik steht dabei an allen Abenden im Mittelpunkt: als Chormusik zum Zuhören und Genießen, aber auch als gemeinsame Lieder der Gastchöre mit den Besuchern. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, den Abend bei einer Tasse Tee gemeinsam ausklingen zu lassen. Seit Anfang Januar sind die Worte "Hass schadet der Seele" an der Marienkirche und auch an anderen Orten in Lippstadt zu lesen. Die Evangelische Kirchengemeinde Lippstadt hat diesen Satz zum Jahresthema 2019 gemacht. „Vom Frieden singen“ – hier können Musizierende und Besucher in der Friedenskirche gemeinsam ein Zeichen setzen für ein friedvolles Miteinander der Menschen in unserer von Unfrieden bedrohten Welt. Im Jugendchor der Kantorei Lippstadt singen zur Zeit rund 30 muntere Mitglieder im alter von 10 bis 18 Jahren. Das Repertoire ist weit gefächert: Popsongs unserer Zeit stehen neben raffinierten Jazz-inspirierten Arrangements, Gospels und Stücken klassischer Anmutung. Viele Arrangements werden von Chorleiter Kantor Roger Bretthauer der Gruppe auf den Leib geschnitten. Am 6. September setzt dann der Exodus-Chor die Reihe fort. Schließlich gestalten die „Hospital Singers“ am 8. November den letzten Abend der Reihe.

Termine

Datum Uhrzeit
07.06.2019 19:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsdatum

07.06.2019 19:00 - 20:00 Uhr

Preise

1

Veranstaltungsort

Friedenskirche Bad Waldliesborn
Quellenstraße 52
59556 Lippstadt
Homepage: https://evangelisch-in-lippstadt.de/index.php/home/kirchen/4-friedenskirche-bad-waldliesborn
Die Friedenskirche wurde 1957/58 nach Plänen von A. Schulz (Bielefeld) gebaut. Sie war deutlich vom Stil der 50er Jahre geprägt und diente mit ihren 170 Plätzen der kleinen Ortsgemeinde und den Kurgästen als gottesdienstlicher Versammlungsraum. Bei Bedarf konnte einer der beiden Gemeinderäume dem Kirchraum zugeschaltet werden. Die Entwürfe für die kleinen Buntglasfenster stammen von der Bielefelder Künstlerin H. Ferber. Sie stellen das wandernde Gottesvolk des alten und neuen Bundes dar. 1988/89 wurde die Friedenskirche nach Plänen von F. Burghardt (Bielefeld) von Grund auf renoviert, erweitert und umgestaltet und hat jetzt gut 250 Plätze. Sie ist ein Musterbeispiel für gelungenen Kirchenumbau in Westfalen. Licht und Luft wurden in die Kirche gebracht. Aus einer dunklen Kirche der 50er Jahre ist eine helle, freundliche Kirche unserer Zeit geworden. Die Kirche trägt das Signet "Verlässlich geöffnete Kirche".

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Lippstadt - Kirchenmusik
Brüderstraße 15
59555 Lippstadt

E-Mail: r.bretthauer@evkirchelippstadt.de
Telefon:
Fax:
Homepage: http://www.evangelisch-in-lippstadt.de/

Tickets

http://