Aber bitte mit Scheidung

Theatergruppe-Weslarn

Kreis Soest entdecken / Citkomm Veranstaltungen / Aber bitte mit Scheidung




"Aber bitte mit Scheidung" heißt das neueste Stück der Theatergruppe Weslarn, aufgeführt wird es am 27., 28. und 29. Oktober 2023.

Veranstaltungsdatum

29.10.2023 17:00 - 19:00 Uhr

Anmeldung erforderlich

Anmeldung erforderlich: Nein

Preise

Preis Bezeichnung Preis
Kinder und Jugendliche 5,00 €
Erwachsene 10,00 €

Veranstaltungsort

Schützenhalle Weslarn
Dorfstr. 24
59505 Bad Sassendorf-Weslarn
Homepage: https://www.theater-gruppe-weslarn.com

Veranstalter

Theatergruppe Weslarn
E-Mail: manuelapr@arcor.de
Telefon: 02921-3484124
Homepage: http://www.theater-gruppe-weslarn.com

Tickets

Kartenvorbestellungen unter:
www.theater-gruppe-weslarn.com
auf Facebook und unter 02921-3484124


Ab September: bei Haus der Geschenke Ralf Piepenbreier, Bahnhofstr. 24, 59505 Bad Sassendorf / bei Zwergenstube Soest, Angela Pfeffer, Am Seel 8, 59494 Soest

02921-3484124 https://www.theater-gruppe-weslarn.com

Informationen zur Barrierefreiheit

Komödie in drei Akten
von Jennifer Hülser

Inhalt:

Stefan und Ute sind seit vierzig Jahren verheiratet und genau so lange in der Schlagerszene als das Duo
„Penny and Jo“ bekannt. Kein Wunder, dass Stefans 60.Geburtstag auch gleichzeitig das 40.
Bühnenjubiläum ist.

Doch während sich die zwei auf der Bühne anhimmeln, ist es hinter den Kulissen
schon längst aus und die beiden hassen sich bis aufs Blut. Nur scheiden lassen können sie sich nicht,
denn die Knebelverträge der Produzenten würden sie bei einer Scheidung eine Menge Geld kosten.

Da hilft nur ein geplanter Mord. Allerdings ist der engagierte Profikiller nicht das einzige Problem, das die
beiden nun erwartet. Der Entertainer Cosian Rosenbusch steht vor der Tür des Ehepaars, dass eigentlich
schon lange in getrennten Betten schläft, und hat zu aller Überraschung nicht nur Kamerafrau Helene
dabei, nein, auch für die eingefleischten Fans, Helge und Erna, soll es ein Schmankerl geben.

Tja, Hausdame Maggi ist da in Sachen Verschwiegenheit keine große Hilfe. Wer mit wem und ob alle
überleben werden, wird sich noch rausstellen.


Aufführungen:
Samstag, 21.10.23 um 19.30 Uhr
Sonntag, 22.10.23 um 17.00 Uhr
Freitag, 27.10.23 um 20.00 Uhr
Samstag, 28.10.23 um 19.30 Uhr
Sonntag, 29.10.23 um 17.00 Uhr


Kartenvorbestellungen unter:
www.theater-gruppe-weslarn.com
auf Facebook und unter 02921-3484124
Ab September: bei Haus der Geschenke Ralf Piepenbreier, Bahnhofstr. 24, 59505 Bad Sassendorf / bei Zwergenstube Soest, Angela Pfeffer, Am Seel 8, 59494 Soest