Neapolitanische Skizzen

Lesung mit Stephan Schäfer

Kreis Soest entdecken / Citkomm Veranstaltungen / Neapolitanische Skizzen




Stephan Schäfer

Veranstaltungsdatum

07.11.2023 19:30 - 00:00 Uhr

Anmeldung erforderlich

Anmeldung erforderlich: Nein

.

Der Kartenverkauf beginnt am Freitag, 4. August 2023 um 10 Uhr.

.

Preise

Preis Bezeichnung Preis
regulär 0,00 €
ermäßigt 10,00 €

Veranstaltungsort

Stadttheater Lippstadt, Studiobühne
Cappeltor 3
59555 Lippstadt

Der Einlass zur Studiobühne erfolgt über den Haupteingang des Stadttheaters.

 

Tickets

Kulturinformation Lippstadt im Rathaus


Lange Straße 14, 59555 Lippstadt


Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de  /  Tel: +49 (0) 2941 - 58511


Mo bis Fr: 10 – 18 Uhr  /  Sa: 10 – 14 Uhr


.


Rückrufservice:


https://bit.ly/327QoZd


.

Informationen zur Barrierefreiheit

Aufzug
Behindertengerechtes WC

Seit Jahrhunderten zieht Neapel Reisende aus aller Welt in seinen Bann. Johann Wolfgang von Goethe machte hier 1787 während seiner berühmten „Italienischen Reise“ Station, die für ihn selbst zum künstlerischen Wendepunkt und für nachfolgende Generationen zum Maßstab werden sollte. So auch für Hans Christian Andersen (1841) und Charles Dickens (1845), deren Schilderungen bis heute ihre Frische und Lebendigkeit bewahrt haben.

 

Im zweiten Teil der Lesung laden Autoren des 20. Jahrhunderts – wie der Publizist und Historiker Joachim Fest („Im Gegenlicht“,) sowie die gebürtigen Neapolitaner Giuseppe Marotta und Luciano de Crescenzo – zu einem Besuch in der Stadt am Vesuv ein. Alle diese Schriftsteller erleben auf denkbar unterschiedliche Weise Kunst, Kultur und Lebensart der Stadt und ihrer Bewohner.

 

Gelesen werden die Texte von dem Kölner Sprecher und Literaturvermittler Stephan Schäfer, der 2001 das „Kölner Künstler-Sekretariat“ gründete. Inzwischen wurden von ihm über 1000 Lesungen und Konzerte gestaltet und moderiert. Neben Autorenportraits und Themen-Lesungen gilt seine besondere Leidenschaft historischen und zeitgenössischen Reisebeschreibungen. Mit Schwerpunkten auf Ländern, Städten und Regionen gastiert Stephan Schäfer bundesweit für Literaturgesellschaften und auf Festivals, in Bibliotheken, Buchhandlungen und Museen.

.

Gitarrist Andreas Marcus spielt italienische Gitarrenmusik aus dem 19. Jahrhundert

Der Deutsch-italienischer Kulturkreis lädt bei Fingerfood zum interkulturellen Austausch ins Theater-Foyer ein

www.lesen-ist-reisen.de

.